Startseite
  Archiv
  Vielleicht
  neu.... 13.03
  Von dir??
  part15
  part14
  part13
  part12
  part11
  part10
  part9
  part8
  part7
  part6
  part5
  part4
  part3
  part2
  part1
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Wenn du lachst .. von Juli.. erinnert mich an die jetzige situation... an mich.. was ich denke.. mich frage.. fühle..


Webnews



http://myblog.de/engelchen-any

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Ich betrachte deine Bilder zeitlos und in Gedanken,
Dein Anblick fasziniert mich, er hält mich gefangen.
Dein Lächeln kann ich nicht in Worte fassen,
Viel zu gern lasse ich mich von deinen Bildern anlachen.

Wie du dich bewegst ist einzigartig,
Wir haben uns gesehen und ich vergaß alles schlagartig,
Eine Hypnose so kostbar und warm..
Und wir wußten ehrlich nicht, wer uns entgegenkam..

Eine Kassette, ein Fingerabdruck von dir,
Ein Lied, ein gedanke ist in mir
Viele Herzen habe ich an mich genommen,
Und in den Jahren 2 liebe Briefe bekommen.

Wir wollten so gern die Tiere im Zoo besuchen,
Zwei Karten für die Karl-mey Spiele in Bad Segeberg buchen,
Meine Pferde willst du auch gern sehen
Wir wollten wirklich vieles zusammen unternehmen...

Und wenn ich so an dich denke, fühle ich die Magie,
Über Kinder sprachen wir auch und es fiel der Name: Melodie
Ich kann hören, wie der Wind von uns berichtet,
und der ein oder andre hat bereits von uns gedichtet.

Du weißt, du musst bei mir zuerst das Holz kleinhacken,
Meine Eltern stellen hohe Anforderungen, aber es scheint dir nichts auszumachen.
Alles was du willst, ist, dass es mir gut geht.
Und ich frage meine Freunde, wieso das niemand versteht.

Wir haben soviel zusammen durchgemacht.
Oft waren wir ganz unten, aber am Ende haben wir immer drüber gelacht.
Wenn der Wind aufbraust, halten wir uns ganz fest,
Und wenn die ganze Welt gegen uns ist, erst recht.

Viel zu schön ist es wenn du an mich denkst,
Wenn du mit mir redest, mich überrascht und mir ein klein wenig Tobiiiii schenkst.
Wir haben gelernt, bescheiden zu sein
Diese Art des Lebens, half mir ungemein..

Vielleicht hällst du mich für verrückt und dumm,
Manchmal laufe ich einfach nur im Kreis um dich herum.
Und ich glaube nicht das Veränderungen ohne Tränen passieren,
Aber ich glaube an Liebe und ich glaube an Wunder.. Es muss einfach passieren..

Allmählich werde ich zurückgebracht,
Bilder sehe ich vor mir auf denen du lachst.
Deine Augen blitzen, sagen etwas andres, aber du lachst..
Deine Augen haben mich in die realität zurückgebracht..

Ohne dich will ich hier nicht weg,
Wie lange bleiben wir noch im Versteck?
Mein herz möchte dir gern nahe sein,
Doch das ist deine Entscheidung, ganz allein




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung